Zurück zu Home

Kolkoz

Künstler

"Getting it right takes so many wrongs."
 

Biografie

Seit ihrer ersten Arbeit in den frühen Neunzigerjahren hat Kolkoz ständig mit den Effekten der Simulation gespielt – wörtlich und im übertragenen Sinn. Alle ihre Arbeiten repräsentieren eine Dualität – die einer Wirklichkeit, einer Person oder einer Form – erschaffen durch Modellierung.

In ihrer einfachsten Form ist Simulation eine bestimmte Methodik zur Schaffung einer Illusion, eine Art, sich zwischen einer physischen und einer virtuellen Realität zu bewegen.

Die künstlerische Arbeit von Kolkoz basiert darauf, die Vertretungsmacht durch Verlagerungen und Auswechselungen zu aktivieren, die zwischen der virtuellen und tatsächlichen Wirklichkeit geschehen.
 

Seine Arbeit und Sein raum

 
Copyright © 2014 Luxottica Group - All rights reserved