Zurück zu Home

Sebastien Tellier

Musiker

"Slowly force reality to resemble the dream."
 

Biografie

Sébastien Tellier ist ein Mysterium der Moderne, ein struppiger Don Juan, der Herzen mit gefühlvoller Musik voll verführerischem Elan verführt. Wenn er nicht gerade in seinem Apartment komponiert, lebt der Pariser mit verschiedenen international angesehenen Künstlern zusammen.

Zu den bisherigen Mitbewohnern gehören Guy-Manuel de Homem-Christo (Daft Punk), Quentin Dupieux (Mr. Oizo), Philippe Zdar, SebastiAn und Tony Allen. Das Schreiben eines jeden Studioalbums beginnt auf die gleiche Weise. Sébastien ändert seinen Blickwinkel auf die Welt und bestimmt ein neues Thema als Achse, um die sich sein musikalisches Universum dreht.

Betrachtungen seiner Kindheit und Familie dominierten sein Debütalbum, während das Folgealbum eine verzerrte Kulisse repräsentierte, auf der Politik Triumphe feiert. Das emotionale Klavier-geführte La Ritournelle erschien zu eben dieser Zeit und wurde zu dem Moment, an dem sich Sébastien der Welt vorstellte. Mit seinem Stück „My God is Blue” versucht Sébastien alle seine Anhänger (Fans) unter dem Banner der gleichen Botschaft – Liebe – zu vereinen.

Einer der wichtigsten Grundgedanken der Botschaft von Sébastien ist die Idee, dass jeder Mensch seine eigene und wahre Identität finden soll und dabei sein altes Ego durch ein individuell geschaffenes Ego ersetzt. Er ist stets bemüht, sein Werk auf frische und aufregende Weise zu präsentieren und jede Show spiegelt auf immer neue Art das erfrischend individuelle Wesen dieses Mannes wieder.
 

Seine Arbeit und Sein raum

 
Copyright © 2014 Luxottica Group - All rights reserved