DATENSCHUTZORDNUNG

GEGENSTAND

1. OBJET

Die Internetseite Persol.com (im Folgenden als "Internetseite" bezeichnet) wird durch Luxottica Group S.p.A., in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche für die Datenverarbeitung (im Folgenden als “Luxottica”) zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten wie im Folgenden beschrieben verwaltet.
Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen erklären, wie Luxottica die personenbezogenen Daten der Nutzer der Internetseite (im Folgenden als "Nutzer" oder als "Sie" bezeichnet) in Übereinstimmung mit dem Art. 13 der italienischen gesetzesvertretenden Verordnung Nr. 196/2003 (im Folgenden als “Italienisches Datenschutzgesetz” bezeichnet) und Art. 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (im Folgenden als “DSGVO” bezeichnet) verarbeitet und wie diese Informationen verwendet und ausgetauscht und wie auf diese zugegriffen, diese gelöscht oder vernichtet werden. Als Nachweis über ihre den Datenschutz betreffenden Verpflichtungen, wurde die vorliegende Datenschutzordnung im Rahmen des weiteren Anwendungsbereichs eines globalen Managementmodells bezüglich des Datenschutzes durch Luxottica ausgearbeitet, um die umfassende Einhaltung des Datenschutzes als Grundelement der Gesellschaftskultur von Luxottica sicherzustellen. Alle durch Sie über die vorliegende Internetseite zur Verfügung gestellten personenbezogenen Informationen werden ausschließlich zu den nachfolgend beschriebenen Zwecken verwendet.

2. HERKUNFT UND ART DER PERSONENBEZOGENEN INFORMATIONEN

Luxottica verarbeitet verschiedene Arten von personenbezogenen Informationen über den Nutzer, die aus unterschiedlichen Quellen stammen, wie beispielsweise:

  • unmittelbar vom Nutzer zur Verfügung gestellte Informationen;
  • Informationen, die durch automatische Systeme zur Nachvollziehung der Internetaktivitäten bei der Nutzung der Internetseite und der damit zusammenhängenden Dienstleistungen erhoben werden.
Im Einzelnen kann Luxottica folgende personenbezogene identifizierende Daten des Nutzers verarbeiten:
Insbesondere kann Luxottica folgende personenbezogene Daten über die Identität des Nutzers verarbeiten:

a)Informationen, die durch den Nutzer im Zuge des Anmeldungsverfahrens oder bei der Ausfüllung der Bestellung zur Verfügung gestellt werden (z.B. Vor- und Nachname; E-Mail-Adresse; Passwort; Geschlecht; Land (Staat); Postanschrift und Telefonnummern für die Lieferungen, Kreditkarte und finanzielle Informationen und, mit Ihrer vorherigen Genehmigung, im Falle von Korrektionsgläsern über die Internetseite, die Gesundheitsdaten, die in der augenärztlichen Verschreibung, das vor dem Kauf zur Verfügung gestellt werden muss, enthalten sind (im Folgenden als "Verschreibungsinformationen" bezeichnet), sowie andere in irgendeiner Korrespondenz, oder durch den Nutzer zugesandten Anfragen enthaltene Informationen; Luxottica kann den Nutzer auch um die Zurverfügungstellung bestimmter Informationen bitten, falls Probleme bei der Erbringung unserer Dienstleistungen auf der Internetseite gemeldet werden;

b) Informationen, die sich auf das Profil des Nutzers in sozialen Netzwerken beziehen, sofern dieses öffentlich ist. Falls der Nutzer entscheidet, sich über Anwendungen sozialer Netzwerke einzuloggen, oder sein/ihr Benutzerkonto mit den über soziale Netzwerke verfügbaren öffentlichen Profilen des Nutzers zu verlinken, und seine/ihre mittels der vorliegenden Internetseite vorgenommenen Handlungen über die besagten Kanäle durch die entsprechenden Plug-Ins (z.B. Facebook Connect, I like, Facebook Share, usw.) auszutauschen, können einige durch den Nutzer auf seinem/ihrem sozialen Netzwerk veröffentlichten Daten durch die Internetseite erhoben und zum Zweck der entsprechenden Funktionen verarbeitet werden. Die Verwendung der besagten Plug-Ins zieht die Folge mit sich, dass die entsprechenden Handlungen und Informationen über das damit verbundene soziale Netzwerk ausgetauscht werden;

c) Informationen über die Nutzung der Internetseite durch den Nutzer. Zu Sicherheitszwecken verarbeiten wir die Log-Dateien bezüglich jeder einzelnen Web-Sitzung, sobald der Nutzer sich in sein/ihr Nutzerkonto einloggt, sowie die Informationen über Zahlungstransaktionen, die über unseren Provider abgewickelt werden;

d) Informationen über das Internet-Surfverhalten. Während der Nutzer auf der Internetseite surft, verwendet Luxottica bestimmte Techniken (Cookies, diesbezüglich verweisen wir auf die nachfolgenden weiterführenden Informationen), durch die bestimmte Elemente der Informationen über das Verhalten des Nutzers bei der Verwendung unserer Produkte und Dienstleistungen automatisch erhoben werden, wie zum Beispiel die IP-Adresse, oder sonstige einmalige Codes des durch den Nutzer zum Surfen auf unserer Internetseite verwendeten Geräts (Computer, Handy oder andere Geräte), die Identifizierung als angemeldeter oder nicht angemeldeter Nutzer, technische Informationen einschließlich der URL aus der sich die Lokalisierung des Nutzers ergibt, Informationen über den Browser, die Sprache. Die besagten Informationen unterstützen uns dabei, die Surferfahrung und die Mechanismen zum Kauf unserer Produkte und Dienstleistungen fortwährend zu verbessern, sowie das einwandfreie Funktionieren der Internetseite zu überwachen. Die besagten Informationen betreffen ausschließlich statistische Daten über die durch den Nutzer vorgenommenen Handlungen und sie werden nicht zum Zweck erfasst, mit den Identifikationsdaten des Nutzers verknüpft zu werden. Allerdings können Daten über das Surfverhalten Sie identifizieren, aber nur, wenn diese mit Ihren personenbezogenen Identifikationsinformationen verknüpft werden;

e) Durch den Nutzer zur Verfügung gestellte Bilder (sowohl bei angemeldeten, als auch bei nicht angemeldeten Nutzern), falls er/sie sich an der Erfahrung der virtuellen Anprobe beteiligt und er/sie der Speicherung seines/ihres Bildes auf den Servern von Luxottica zustimmt.

Sämtliche voranstehend genannten Identifikationsdaten werden nachfolgend gemeinsam als "Informationen“ bezeichnet

3. ZWECKE DER DATENVERARBEITUNG

  • 3.1 Vertragliche Zwecke
    Die durch Luxottica erhobenen Informationen werden, mit Ausnahme der Verschreibungsinformationen, ohne die vorherige Zustimmung des Nutzers gemäß Art. 24 des Italienischen Datenschutzgesetzes und Art. 6 DSGVO zu folgenden vertraglichen Zwecken erhoben:
    • um die über unsere Internetseite verfügbaren Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen (z.B. Verwaltung des Anmeldungsverfahrens und Zugang zum Benutzerkonto, Verwaltung des Benutzerkontos);
    • um die Teilnahme an der Erfahrung der virtuellen Anprobe zu ermöglichen und um, auf Anfrage des Nutzers, sein/ihr Bild auf den Servern von Luxottica zu speichern;
    • um Online-Bestellungen zu verwalten, Produkte und Dienstleistungen zu liefern, Zahlungen und elektronische Zahlungen durchzuführen, Bestellungen, Produkte und Dienstleistungen zu übermitteln
    • zur technischen Verwaltung der Internetseite und ihrer operativen Funktionen (einschließlich Logistik), ebenso wie zur Behebung jeglicher technischen Probleme, für die statistische Auswertung, Tests und Forschung;
    • zur Vorbeugung oder Aufdeckung betrügerischer Aktivitäten, oder Missbrauch, durch die unserer Internetseite Schaden zugefügt wird, oder die die Sicherheit der Transaktionen gefährden;
    • zur Einhaltung der aus Gesetzen, Verordnungen, Protokollen und staatlichen, sowie EU-Gesetzgebungen herrührenden Vorschriften;
    • zur Umsetzung von Entscheidungen öffentlicher Behörden;
    • zum Schutz der Sicherheit eines Individuums;
    • zur Verteidigung von Luxottica vor Gericht, zum Beispiel im Fall von durch die Web-Nutzer begangenen Verletzungen, oder zum Schutz der Rechte und des Eigentums von Luxottica;
    • zur Erfüllung der Anfragen des Nutzers (z.B. die Verwaltung von Anfragen bezüglich der Auskunftserteilung über Informationen);
    • um den Nutzern operative Mitteilungen zu senden, die sich auf die Lieferung von Dienstleistungen oder Produkten, Kundendienst beim Verkauf und nach dem Kauf beziehen.

  • In Bezugnahme auf die Verschreibungsinformationen, dürfen diese von Luxottica nur dann verarbeitet werden, wenn der Nutzer gemäß Artikel 26 des Italienischen Datenschutzgesetzes und Artikel 9 DSGVO zuvor seine Einwilligung erteilt hat, und werden nur zum Zweck verwendet, um den Auftrag der Lieferung von Korrektionsgläsern, die über die Internetseite erworben wurden, auszuführen.
  • 3.2 Marketingzwecke
    Die durch Luxottica erhobenen Informationen werden, mit Ausnahme der Verschreibungsinformationen, zu folgenden Marketingzwecken mit der vorherigen Zustimmung des Nutzers gemäß Artikel 23 des Italienischen Datenschutzgesetzes und Art. 7 DSGVO verwendet:
    • Zur Teilnahme an und zur Verwaltung von Promotionen und Wettbewerben, die gegebenenfalls gelegentlich über die Internetseite;
    • Um geschäftliche Mitteilungen und Promotionsmitteilungen, sowie regelmäßige Updates über die Produkte, Dienstleistungen, Initiativen und Events zu versenden (z.B. per E-Mail, Telefon, SMS/MMS, per Post, über soziale Netzwerke und Newsletters), die die Produkte, Dienstleistungen, Initiativen und Events von Luxottica betreffen;
    • Zum Zweck der Durchführung, per Post, Telefon, oder E-Mail von statistischen Analysen, Umfragen und Marktforschung bezüglich der Produkte und Dienstleistungen von Luxottica.
    Darüber hinaus kann Luxottica gemäß Art. 130, Absatz 4 des Italienischen Datenschutzgesetzes dem Nutzer, falls dieser bereits unser Kunde ist, geschäftliche E-Mails über Produkte, Events, Messen und Dienstleistungen zusenden, die mit jenen vergleichbar sind, die bereits durch Luxottica zur Verfügung gestellt wurden. Die Nutzer können jederzeit ihr Nichteinverständnis erklären, indem Sie die bei jeder Mitteilung enthaltenen Anleitungen befolgen.

4. Art und Weise der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der den Nutzer betreffenden Informationen erfolgt nur im Fall der Notwendigkeit und mittels der Vorgänge durchgeführt, die unter Artikel 4 des italienischen Datenschutzgesetzes und Art. 4 DSGVO angegeben sind, wobei es sich namentlich um folgende handelt: Erhebung, Anmeldung, Organisation, Speicherung, Einsicht, Verarbeitung, Abänderung, Auswahl, Auszug, Vergleich, Nutzung, Verknüpfung, Zugang und Mitteilung, Sperrung, Löschung und Vernichtung der Daten. Die nutzerbezogenen Daten werden elektronisch und manuell über die Internetseite und die Server, auf denen sie gespeichert sind, verarbeitet.

5. Personenkategorien, die auf die Daten zugreifen können

Alle personenbezogenen Informationen, die durch die Verbindung zur Internetseite zur Verfügung gestellt oder erhoben werden, werden durch Luxottica in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche für die Datenverarbeitung verarbeitet. Personenbezogene Informationen werden durch das mit der Verarbeitung der erhobenen personenbezogenen Daten betraute Personal von Luxottica verarbeitet:

  • Angestellte und Berater, die zur Verwaltung der Internetseite und Erbringung der bezüglichen Dienstleistungen ermächtigt sind (z.B. Kundendienste, Verwalter des Computersystems von Luxottica, Verwalter von IT-Systemen, Speicherung von Bildern, falls der Nutzer an der Erfahrung der virtuellen Anprobe teilnimmt, usw.), in ihrer Eigenschaft als mit der Verarbeitung betraute Personen und/oder Systemverwalter und/oder interne Datenverarbeiter; und
  • unter Ausschluss der Verschreibungsinformationen, Angestellte und Berater der Abteilungen Marketing, Finanz, Verwaltung, Buchhaltung und anderer sachbezogener Abteilungen von Luxottica, in ihrer Eigenschaft als mit der Verarbeitung betraute Personen und/oder interne Datenverarbeiter.
Darüber hinaus kann Luxottica von ihren Dienstleistungserbringern verlangen, an ihrer Stelle bestimmte Verarbeitungstätigkeiten durchzuführen, gemäß den durch Luxottica gegebenen Anweisungen und in Übereinstimmung mit den vorliegenden Datenschutzbestimmungen. Die besagten Dienstleistungserbringer verarbeiten personenbezogene Informationen in ihrer Eigenschaft als externe Datenverarbeiter, wobei sie durch angemessene vertragliche Verpflichtungen und/oder Ernennungsschreiben gebunden sind. Dazu gehören insbesondere:
  • Erbringer von Dienstleistungen zur Verwaltung der Computersysteme und der Internetseite (z.B. Hosting-Anbieter, Markt- und Analysedienstleistungsanbieter, Datenbankverwalter und Instandhaltungsdienstleistungsanbieter);
  • Anbieter von Online-Zahlungsdienstleistungen, denen Zugriff gewährt werden kann; Kreditkarteninformationen und andere finanzielle Informationen über den Nutzer;
  • Erbringer von mit der Bestellungseingabe verbundenen Dienstleistungen, Produktversanddienstleistungen und/oder anderer über die Internetseite verfügbarer Dienstleistungen;
Schließlich können auch Gesellschaften des Luxottica-Konzernes in ihrer Eigenschaft als externe Datenverarbeiter Zugang zu den Informationen erhalten, um konzerninterne Dienstleistungen (z.B. geschäftliche Mitteilungen) zu verwalten und die voranstehend genannten vertraglichen Zwecke zu erfüllen, einschließlich die Versendung der Produkte, Verwaltung irgendwelcher Reklamationen, Datenanalyse, Erbringung von Marketingdienstleistungen. Zum Zweck der Durchführung der durch die besagten Subjekte erbrachten Tätigkeiten erteilt Luxottica operative Anweisungen und Verhaltensregeln über die Verarbeitung personenbezogener Informationen in Übereinstimmung mit den vorliegenden Datenschutzbestimmungen.

6. Dritte, an die Informationen mitgeteilt werden können

Überdies können nutzerbezogene Informationen an Dritte aus folgenden Gründen mitgeteilt werden:

  • um Drittgesellschaften eine Fusion, Übernahme oder den Verkauf aller, oder eines Teils der Vermögenswerte von Luxottica zu ermöglichen;
  • zur Erfüllung der aus Gesetzen, Verordnungen, Protokollen und inländischen sowie EU-Gesetzgebungen herrührenden Vorschriften;
  • zur Umsetzung von durch öffentliche Behörden erlassenen Gesetzen;
  • zur Verteidigung von Luxottica vor Gericht, zum Beispiel im Falle von Übertretungen, die von Internet-Nutzern begangen wurden.
Die besagten Parteien nehmen die Verarbeitung der Informationen in ihrer Eigenschaft als eigenständige Verantwortliche für die Datenverarbeitung vor.

7. Datenübermittlung außerhalb der EU

Luxottica kann die Informationen an voranstehend angeführte externe Datenverarbeiter, die außerhalb der EU angesiedelt sind, übermitteln (beispielsweise Gesellschaften des Luxottica-Konzerns oder Dritte) um die Ausübung der in der vorliegenden Datenschutzordnung angegebenen Tätigkeiten zu ermöglichen (z.B. Hosting-Dienstleistungen). Falls die personenbezogenen Informationen in Länder übermittelt werden, die nicht dasselbe Schutzniveau garantieren, oder in jedem Fall eines unangemessenen Schutzniveaus (z.B. die Vereinigten Staaten von Amerika) für personenbezogene Informationen, garantieren wir, dass jeder einzelne Dienstleistungsanbieter gemäß der anwendbaren Datenschutzgesetzgebungen (einschließlich der Vereinbarung der durch die Europäische Kommission genehmigten Standarddatenschutzklauseln) eine spezifische vertragliche Verpflichtung eingeht, außer falls sich Luxottica auf irgendeine verschiedene rechtliche Grundlage für die Übermittlung von personenbezogenen Informationen verlassen kann.

8. Art der Zurverfügungstellung von personenbezogenen Informationen und Folgen im Falle einer Verweigerung

Die Zurverfügungstellung von Informationen für vertragliche Zwecke ist bei der Anmeldung zur Internetseite, beim Kauf auf dieser und bei der Nutzung von Dienstleistungen, die von der Internetseite angeboten werden und im Abschnitt 3.1 dieser Datenschutzbestimmungen dargelegt sind, erforderlich. Entscheiden sich Nutzer dazu, keine Informationen für vertragliche Zwecke zur Verfügung zu stellen, können diese sich nicht an die Internetseite anmelden, Käufe über diese tätigen und die Dienstleistungen, die im Abschnitt 3.1 dieser Datenschutzbestimmungen angeführt sind, nutzen. In Bezug auf die Verschreibungsinformationen können diese für vertragliche Zwecke zur Ausführung des Kaufs von Korrektionsgläsern über die Internetseite nur dann verarbeitet werden, wenn der bezügliche Nutzer zuvor seine Einwilligung erteilt hat. Verweigert der Nutzer jedoch seine Einwilligung, ist es nicht möglich, über die Internetseite Korrektionsgläser zu erwerben. Die Zurverfügungstellung von Informationen für Marketingzwecke ist freiwillig und eine Option. Es steht den Nutzern frei, zu entscheiden, keine Informationen für Marketingzwecke zur Verfügung zu stellen, sowie zu einem späteren Zeitpunkt ihre Zustimmung zur Verarbeitung von bereits zur Verfügung gestellten Informationen zu widerrufen: in diesem Fall werden die nutzerbezogenen Informationen nicht für die unter Abschnitt 3.2. angegebenen Marketingzwecke verarbeitet.

9. Sicherheit

Luxottica verpflichtet sich zum Schutz der Informationen der Nutzer. Luxottica weist darauf hin, dass das Passwort einen der Schutzmechanismen für das Benutzerkonto darstellt, weshalb die Nutzer aufgefordert werden, ein ausreichend sicheres Passwort zu verwenden und dieses an einem sicheren Platz zu verwahren, den Zugang auf dasselbe über ihre eigenen Computer und Browser zu beschränken, die Passwortverbindung nach erfolgtem Besuch der Seite abzubrechen. Luxottica verpflichtet sich zum Schutz der Informationen, die sie von Nutzern erhalten hat. Alle zur Verfügung gestellten personenbezogenen Informationen werden auf sicheren Servern und innerhalb ihrer internen Systeme aufbewahrt. Es werden durch Luxottica angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Informationen gegen unerlaubten Zugang und unerlaubte Abänderungen, sowie gegen die Weiterleitung oder Verbreitung von Daten angewandt. Um unerlaubtem Zugang vorzubeugen, die Richtigkeit der Daten aufrechtzuhalten und die korrekte Verwendung der Informationen sicherzustellen, werden durch Luxottica angemessene materielle, elektronische und verwaltungsbezogene Verfahren zur Aufbewahrung und zum Schutz der in unserem System gespeicherten Daten angewandt Informationen über Kauftransaktionen (z.B. Kreditkartennummer) werden durch ausgewählte Dienstleistungsanbieter sicher gehandhabt, die gewährleisten, die bestangemessenen Sicherheitsmaßnahmen anzuwenden. Darüber hinaus wird ein sicheres System für die Autorisierung von Zahlungen über Kreditkarten und die Aufdeckung betrügerischer Aktivitäten verwendet. Luxottica verwendet den SSL (Secure Sockets Layer) -Standard, um die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Informationen zu schützen. Obwohl kein Computersystem absolut sicher ist, glaubt Luxottica, dass die durch sie umgesetzten Maßnahmen die Möglichkeit von Sicherheitsproblemen auf ein den betroffenen Datenarten angemessenes Niveau beschränken

10. Speichern und Löschen von Informationen

Der Zugang, die Verwendung, Verarbeitung, Archivierung und Speicherung von erfassten gespeicherten personenbezogenen Informationen erfolgt durch Luxottica ausschließlich zu den in der vorliegenden Datenschutzordnung beschriebenen Zwecken und in Übereinstimmung mit der durch den Nutzer ausgedrückten Zustimmung, falls erforderlich. Insbesondere erfasst Luxottica personenbezogene Informationen, in Übereinstimmung mit:

  • den Zwecken, für die sie erhoben wurden;
  • der seitens des Nutzers erteilten Zustimmung;
  • den anwendbaren Datenschutzbestimmungen.
Personenbezogene Informationen werden in Überstimmung mit der Sicherheitsordnung von Luxottica aufbewahrt und vernichtet, für die notwendige Dauer, um die Zwecke zu erreichen, für welche die Erfassung und weitere Verarbeitung der Daten erfolgt, einschließlich der gemäß der anwendbaren Gesetzgebung festgesetzten Aufbewahrungsdauer (z.B. Aufbewahrung von Buchhaltungsunterlagen). Luxottica verarbeitet die nutzerbezogenen Informationen für vertragliche Zwecke (Abschnitt 3.1 a-d) für eine Dauer von 10 Jahren nach Auftragsende, aber Verschreibungsinformationen werden für eine Dauer von 10 Jahren ab dem Datum des Kaufs der Korrektionsgläser über die Internetseite, wenn die Verschreibungsinformationen zur Verfügung gestellt wurden; für die virtuelle Anprobe (Abschnitt 3.1. e) für eine Dauer von 14 Tage ab der Speicherung des Bildes im Falle eines nicht angemeldeten Nutzers und für eine Höchstdauer von 24 Monaten im Falle von angemeldeten Nutzern; für eine Dauer von 24 Monaten für Marketingzwecke ab dem Moment der Entgegennahme der besagten Informationen. Die nutzerbezogenen Informationen werden in den Geschäftslokalen von Luxottica, sowie an den Orten, an denen sich die Server befinden verarbeitet. Im Fall von EU-Bürgern befinden sich die Server in der EU, während sich die Server für die anderen Nutzer in den jeweiligen Staaten befinden, in denen diese ihren Wohnsitz haben. Für weitere Informationen bitten wir Sie, sich mit Luxottica unter Verwendung der nachfolgenden Kontaktdaten in Verbindung zu setzen.